fbpx

Chemisches Gleichgewicht

FragenportalKategorie: Anorganische ChemieChemisches Gleichgewicht
C.Koch fragte vor 1 Jahr
Hallo! Es geht um das chemische GG von NO2 und N2O4. Ich habe gelesen, dass Kc von dieser Reaktion (Kc= c(N2O4)/c^2(NO2) durch die Temperatur verändert wird, nicht aber durch den Druck. Ich verstehe schon, dass sich das GG bei Erhöhung von T auf Eduktseite verschiebt, und bei Erhöhung der Drucks auf Produktseite. Aber wieso verändert dann bei Erhöhung der T kc und bei Erhöhung des Drucks nicht..?!

1 Antworten
Oliver antwortete vor 1 Jahr
Hallo, genau du hast vollkommen Recht. Durch die Größen „Temperatur“ und „Druck“ kann das Gleichgewicht beeinflusst sprich verschoben werden. Auch eine Verschiebung auf die Seite der Produkte ist durch eine Temperaturerhöhung möglich. Hier ist es abhängig ob eine endotherme oder eine exotherme Hinreaktion vorliegt. 
Nun zu deiner eigentlichen Frage: Während die Temperatur einen Einfluss auf die Lage des Gleichgewichtes hat und auch auf den Wert für Kc hat der Druck lediglich einen Einfluss auf die Lage des GG. Jedoch nicht auf den Wert für Kc. 
Bei einer einwirkenden Größe wie Druck oder einer Konzentrationserhöhung ist das chemisches System immer bemüht dieses wieder entsprechend des GG auszugleichen. Somit wird Kc nicht verändert da das „Verhältnis“ am Ende dann wieder das gleiche ist. Nur bei einer Temperatur erinnerung verändert sich Kc da sich dadurch auch das GG und somit das Verhältnis ändert.