fbpx

Erkläre die ungleiche Ladungsverteilung im Wassermolekül.

FragenportalKategorie: Allgemeine ChemiefragenErkläre die ungleiche Ladungsverteilung im Wassermolekül.
zyru fragte vor 7 Monaten
Erkläre die ungleiche Ladungsverteilung im Wassermolekül. Verwende die Begriffe Elektronegativität, polare Elektronenpaarbindung, Teilladung, polar, Dipol.

Danke für jede Antwort!

1 Antworten
Vincent antwortete vor 7 Monaten

Hallo,

das Wassermolekül besteht aus einem Sauerstoffatom, welches an zwei Wasserstoffatome über eine polare Elektronenpaarbindung gebunden ist. Da der Sauerstoff eine höhere Elektronegativität als der Wasserstoff besitzt, zieht er die bindenden Elektronenpaarbindungen etwas näher an sich. Das hat zur Folge, dass der Sauerstoff negativ polarisiert wird und somit eine negative Teilladung bekommt. Da der Wasserstoff nun im Gegenzug eine positive Teilladung aufweißt und das Molekül geometrisch in „zwei Richtungen“ zeigt, sowie zwei verschiedene Ladungen besitzt, ist es ein Dipol.

Beste Grüße
Vincent vom Team about chemistry