fbpx

Warum und wie weiß man, dass Ethanol nur eine richtige passende Struckturformel besitzt?

FragenportalKategorie: Organische ChemieWarum und wie weiß man, dass Ethanol nur eine richtige passende Struckturformel besitzt?
Lina fragte vor 9 Monaten
Hallo, es geht um den Aufbau des Ethanmoleküls.
wie kann man begründen, dass Ethanol von zwei Struckturformeln nur eine die richtige ist und das andere ausgeschlossen werden kann?
wie ist die entsprechende Reaktionsgleichung dazu und wie kommt man darauf?

Frage bearbeiten
 

Stichworte zur Frage:

1 Antworten
Oliver antwortete vor 9 Monaten
Hey Lina,
und vielen lieben Dank für Deine Frage.
 
Im Prinzip gibt es nur eine richtige Strukturformel, da das Molekül ja aus zwei Kohlenstoff-Atomen (mit den entsprechenden Protonen) und einer OH-Gruppe besteht. Egal an welches C-Atom Du die OH-Gruppe zeichnest es steht immer endständig woraus die folgende Struktur entsteht: CH3-CH2-OH
Gleichzeitig gilt es natürlich immer hierbei die Bindigkeit des Kohlenstoff-Atoms zu beachten – max. 4-Bindungen.
 
Somit gibt es nur eine mögliche Strukturformel.
 
 
Bei der Reaktionsgleichung kommt es vor allem darauf an WORAUS das Ethanol entstehen soll:
 
Bsp: H2C=CH2 + H2O -> CH3CH2OH [= industrielle Herstellung von Ethanol]
 
 
Beste Grüße und ich hoff ich konnte Dir weiterhelfen,
Oliver